Aus: Ausgabe vom 24.03.2011, Seite 2 / Ausland

Kolumbien: Falschgeld beschlagnahmt

Cali. Bei der Zerschlagung eines Geldfälscherrings hat die kolumbianische Polizei 2,6 Millionen Dollar (1,8 Millionen Euro) Falschgeld beschlagnahmt. Die Druckerpresse, die pro Woche zwischen zwei und drei Millionen falscher Dollar produziert habe, sei auseinandergenommen worden, sagte der örtliche Polizeichef Wilson Baron am Dienstag in Cali. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden, fünf weitere seien auf der Flucht.

(AFP/jW)
Mehr aus: Ausland