Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.03.2011, Seite 6 / Ausland

Manning in der Zelle mißhandelt

Washington. Der Anwalt des wegen der Wikileaks-Enthüllungen verdächtigen US-Soldaten Bradley Manning hat den Behörden Mißhandlung seines Mandanten vorgeworfen. Manning sei »ohne Erklärung« seine Kleidung abgenommen worden, und er habe nachts sieben Stunden lang nackt in seiner Zelle ausharren müssen, schrieb David Coombs am Donnerstag (Ortszeit) in seinem Blog. »Diese entwürdigende Behandlung ist nicht zu entschuldigen und nicht zu rechtfertigen«, so Coombs. Manning sei dieselbe Behandlung dann erneut angedroht worden. (AFP/jW)