Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.02.2011, Seite 5 / Inland

Sachsen-Anhalt: Wahlchance für NPD

Berlin. Die neofaschistische NPD könnte einer Umfrage zufolge am 20. März in Sachsen-Anhalt den Einzug in den Landtag schaffen. In einer Emnid-Umfrage für Focus kam die Partei auf fünf Prozent. Unter den 18- bis 24jährigen beträgt der Anteil potentieller Rechtsaußen-Wähler der Umfrage zufolge 21 Prozent.

Für die CDU würden in Sachsen-Anhalt 31 Prozent der Wahlberechtigten stimmen, die Linkspartei liegt bei 27 und die SPD bei 22 Prozent. Die Grünen wären mit sieben Prozent ebenfalls im Landtag vertreten. Auch die FDP kann sich mit fünf Prozent Hoffnung machen.

(AFP/jW)

Die neue jW–Serie: »Wohnen im Haifischbecken« – ab Sonnabend, 5. Dezember, am Kiosk!