75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.02.2011, Seite 15 / Feminismus

Linkspartei lobt Frauenpreis aus

Berlin. Die Linkspartei lobt erstmals den mit 3000 Euro dotierten Clara-Zetkin-Preis aus. Mit der Auszeichnung soll eine Einzelperson oder Vertreterin einer Organisation geehrt werden, die durch ihren persönlichen Einsatz die Lebensbedingungen von Frauen verbessert oder die Gleichstellung in der Gesellschaft gefördert hat. Ausgezeichnet wird ein aktuelles Projekt oder eine Initiative. Anläßlich des 100. Jahrestages des Internationalen Frauentags wird in diesem Jahr einmalig auch das Lebenswerk einer Frau geehrt. Es können sich Frauen oder Projekte mit mindestens 50 Prozent Frauenanteil selbst bewerben oder von anderen vorgeschlagen werden. Die Bewerbungsfrist läuft nur bis zum 20. Februar. Die Verleihung findet am 12. März in Berlin statt.

(jW)

die-linke.de/politik/frauen/clarazetkinfrauenpreis_2011/

Mehr aus: Feminismus

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk