75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 03.02.2011, Seite 5 / Inland

Hessen verbietet Burka im Amt

Wiesbaden. In Hessen ist das Tragen einer »Burka« im öffentlichen Dienst verboten. Mit sofortiger Wirkung setzte am Mittwoch Innenminister Boris Rhein (CDU) einen Erlaß gegen die Vollverschleierung in Kraft. Damit soll die Neutralität des öffentlichen Dienstes in religiösen Fragen sichergestellt werden, sagte Rhein im Wiesbadener Landtag. In der öffentlichen Verwaltung störe es »das Bürger-Staat-Verhältnis, wenn Sie jemandem gegenübersitzen, dessen Gesicht Sie nicht sehen können«, betonte der Minister. Hintergrund ist der Fall einer städtischen Mitarbeiterin, die angekündigt hatte, vollverschleiert ihren Dienst in einem Frankfurter Bürgeramt antreten zu wollen. Die Muslimin ist jedoch bisher nicht aus ihrer Elternzeit zurückgekehrt. Die 39jährige hatte zuvor bereits mit Kopftuch gearbeitet. (dapd/jW)