Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 02.02.2011, Seite 4 / Inland

Schlichtung in der Reisebranche

Frankfurt/Main. Die Tarifverhandlungen in der Reisebranche zwischen der Gewerkschaft ver.di und der Tarifgemeinschaft des Deutschen Reiseverbandes (DRV) gehen in die Schlichtung. Die vierte Verhandlungsrunde sei erfolglos abgebrochen worden, teilten die Unternehmervertreter am Dienstag mit. Beide Seiten hätten gemeinsam die Schlichtung angerufen, um mit Hilfe eines neutralen Dritten eine Einigung zu finden. Der DTV hatte eine Gehaltserhöhung von zwei Prozent ab dem 1. April angeboten, aber auch flexible Vergütungselemente gefordert, die vom Erfolg des jeweiligen Unternehmens abhängen sollen. Die Gewerkschaft fordert 3,5 Prozent, aber mindestens 90 Euro pro Monat mehr Lohn rückwirkend zum 1. Oktober 2010 und lehnt die Implementierung erfolgsabhängiger Lohnbestandteile ab. (dapd/jW)