5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 31.01.2011, Seite 12 / Feuilleton

»Einspruch!«

Der ganze Rot-gleich-braun-Blödsinn und die ewige Kalte-Kriegs-Rede von den »zwei deutschen Diktaturen« wird heute in der jW-Ladengalerie von Historikern zerpflückt. Heinrich Fink und Cornelia Kerth stellen ihr neues Buch »Einspruch! Antifaschistische Positionen zur Geschichtspolitik« vor, das gerade bei Papyrossa erschienen ist, vor. Der Band ist das Ergebnis einer geschichtspolitischen Konferenz der VVN-BdA. In den Beiträgen von Hannes Heer, Kurt Pätzold, Wolfgang Wippermann, Moshe Zuckermann und anderen geht es um das Verhältnis von Ursachen und Wirkungen des Zweiten Weltkriegs, Wehrmachtsverbrechen und ihre Opfer sowie die Entwicklung der Gedenkpolitik.


(jW)

heute, 19 Uhr, jW-Ladengalerie, Torstr. 6, Berlin

Mehr aus: Feuilleton