Gegründet 1947 Montag, 28. September 2020, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2011, Seite 6 / Ausland

Todesdrohung gegen US-Parlamentarier

Los Angeles. Wenige Tage nach dem Anschlag von Tucson in Arizona ist im benachbarten Bundesstaat Kalifornien ein Mann wegen Drohungen gegen einen US-Parlamentarier festgenommen worden. Der 32jährige sei in Palm Springs gefaßt worden, teilte die Polizei am Mittwoch (Ortszeit) mit. Er habe zuvor in zwei Telefonanrufen den demokratischen Parlamentarier des Bundesstaates Washington, Jim McDermott, in vulgärer Sprache mit dem Tode bedroht. Am Samstag war die demokratische Abgeordnete Gabrielle Giffords bei einem Attentat in Tucson durch einen Kopfschuß schwer verletzt worden.

(AFP/jW)