Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.01.2011, Seite 5 / Inland

Dioxinfleisch bereits im Handel

Hannover. Mit Dioxin belastetes Schweinefleisch ist möglicherweise schon an Verbraucher verkauft worden. Das erklärte am Mittwoch eine Sprecherin des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums in Hannover. Bei einer Probeschlachtung eines Schweins aus einem Betrieb im Landkreis Verden war eine um 50 Prozent über dem Grenzwert liegende Dioxinbelastung festgestellt worden. Noch kurz vor der Sperrung habe der Betrieb insgesamt 150 Schweine, die dioxinhaltiges Futter erhalten hatten, geschlachtet und ihr Fleisch verkauft. Das zuständige Kreisveterinäramt versuche jetzt die Lieferketten nachzuvollziehen, um noch möglichst viel von dem Fleisch sicherstellen zu können. Die nach der Sperrung noch im Betrieb befindlichen 160 Schweine gelten als »nicht lebensmitteltauglich« und werden geschlachtet und entsorgt. Am heutigen Donnerstag soll es zudem Probeschlachtungen in neun weiteren Betrieben geben.

(dapd/jW)

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.