Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.01.2011, Seite 2 / Ausland

Iran zerschlägt Spionagering Israels

Teheran. Der Iran hat nach eigenen Angaben ein israelisches Spionagenetzwerk zerschlagen. Wie das staatliche Fernsehen am Montag unter Berufung auf das iranische Geheimdienstministerium berichtete, waren die »Spione und Terroristen« unter anderem im Januar 2010 für das tödliche Attentat auf den Atomphysiker Massud Ali Mohammadi verantwortlich, der mit den iranischen Revolutionsgarden zusammenarbeitete. Für den Mord habe der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad Stützpunkte in europäischen und nichteuropäischen Staaten sowie in einigen Nachbarländern genutzt.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo