Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 08.01.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EZB-Chef fordert Stärkung des Euro

Kreuth. Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Jean-Claude Trichet, hat mehr Anstrengungen zur Stärkung des Euro gefordert. In einer Rede vor der im oberbayerischen Wildbad Kreuth tagenden CSU-Landesgruppe sagte Trichet am Freitag, die Euro-Mitgliedsstaaten müßten erkennen, daß die Einheitswährung nicht nur eine gemeinsame Geldpolitik, sondern auch eine stabilitätsorientierte Ausrichtung der jeweiligen nationalen Wirtschaftspolitik erfordere. Diese Erkenntnis müsse konsequent in die Praxis umgesetzt werden. Er verlangte einen »Quantensprung in der Gestaltung und Implementierung des Stabilitäts- und Wachstumspakts, und eine stabilitätsorientierte allgemeine Wirtschaftspolitik aller Länder«.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit