5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 06.01.2011, Seite 5 / Inland

Mehr Bombenalarme in Deutschland

Frankfurt/Main. Seit der öffentlichen Terrorwarnung von Bundes­innenminister Thomas de Maizière (CDU) häufen sich nach Angaben der Bundespolizei die Bombenalarme auf deutschen Bahnhöfen und Flughäfen. Nach der Warnung vom November habe es eine »deutliche Zunahme« der Bombenalarme gegeben, sagte ein Sprecher der Bundespolizei der Frankfurter Rundschau (Mittwochausgabe). De Maizière hatte vor einem Anschlag Ende November gewarnt. Daraufhin waren die Sicherheitsvorkehrungen verschärft und die Bevölkerung zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen worden. Kurz vor Weihnachten erneuerte der Innenminister die Warnung. Zwar fühlten sich viele Bürger laut Umfragen sicherer. Gleichzeitig zeigten sie aber mehr herrenlose Gepäckstücke auf Bahnhöfen und Flughäfen an.

(AFP/jW)