Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.12.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Ministerium: LKW ohne Winterreifen


Berlin. Das Bundesverkehrsministerium zeigt sich gegenüber Lkw-Betreibern nachsichtiger als bei Privatpersonen. Nachdem Minister Peter Ramsauer (CSU) im Herbst im Schnellverfahren eine Pflicht für Winterreifen bei Pkw durchgesetzt hatte, hält seine Behörde eine generelle Winterreifenpflicht für Lkw hingegen für wenig sinnvoll. Bei Lastkraftwagen hätten die Räder eine andere Beschaffenheit. Deshalb müßten Winterreifen nur auf Antriebsachsen aufgezogen werden, sagte ein Ministeriumssprecher am Montag in Berlin. Die Reifen auf den übrige Achsen müssen anders als bei Pkw für den Ganzjahreseinsatz geeignet sein.

Zu den jüngsten Staus auf Autobahnen durch liegengebliebene Lkw sagte der Sprecher, diese Unfälle müßten nicht an den Reifen liegen. Ein Grund dafür könne auch unangepasste Fahrweise sein. (dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit