Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Montag, 17. Februar 2020, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Aus: Ausgabe vom 10.12.2010, Seite 1 / Ausland

Proteste gegen höhere Studiengebühren

London. Vor der Entscheidung des britischen Parlaments über eine deutliche Erhöhung der Studiengebühren ist es in London zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. Wütende Studenten drängten am Donnerstag nachmittag auf den Platz vor dem Parlamentsgebäude. Einige Teilnehmer versuchten dabei, Polizeiabsperrungen zu durchbrechen, was ein heftiges Handgemenge mit den Beamten zur Folge hatte. Eine Rauchbombe wurde gezündet. Auf Plakaten forderten Studenten »Stoppt Gebühren und Kürzungen«. Ein Teil der Demonstranten zog Richtung Buckingham-Palast, dem Sitz von Queen Elizabeth II. Insgesamt beteiligten sich mehrere tausend Menschen sich an den Protesten. Nach den Plänen sollen die Studiengebühren an Universitäten auf bis zu 10.700 Euro pro Jahr verdreifacht werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Endspurt der Aktion »Dein Abo zur rechten Zeit«: jetzt bestellen!