Gegründet 1947 Dienstag, 31. März 2020, Nr. 77
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.12.2010, Seite 5 / Inland

80000 gegen Polizeireform

Potsdam. Über 80000 Menschen haben sich an einer Unterschriftenaktion der Volksinitiative gegen die Polizeireform in Brandenburg beteiligt. Die Liste werde am kommenden Dienstag dem Landtagspräsidenten Gunter Fritsch übergeben, teilten die Vertreter der Initiative am Donnerstag in Potsdam mit. Zu den Unterstützern gehören Vertreter der Staatsanwaltschaft, der Justiz und mehrere Kommunalpolitiker. Die Initiative richtet sich gegen die Pläne des Innenministeriums, bis zum Jahr 2020 1900 Stellen bei der Polizei zu streichen. Dazu sollen aus den bisher 50 Wachen 15 Inspektionen mit untergeordneten Polizeirevieren gemacht werden. (dapd/jW)

Mehr aus: Inland

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!