Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.12.2010, Seite 5 / Inland

BA fordert mehr Zuwanderung

Koblenz. Nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) braucht Deutschland eine jährliche Zuwanderung von 200000 Fachkräften. »Zuwanderung ist angesichts der demographischen Entwicklung eine Zwangsläufigkeit«, sagte BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker der in Koblenz und Mainz erscheinenden Rhein-Zeitung (Donnerstagausgabe). Bislang sei die Immigration nach Deutschland eher eine humanitäre, die sich nicht am Arbeitsmarkt orientiere. »Wir müssen zu einer Ökonomisierung der Zuwanderung kommen, ob mit einem Punktesystem oder einer Positivliste, wonach bestimmte Berufe und Qualifikationen besonders gefragt sind.«

(AFP/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.