Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.12.2010, Seite 13 / Feuilleton

Unreife Sache

Die Bloodhound Gang hat nach Auskunft des Frontmanns Jimmy Pop »zehn oder elf neue Songs« komponiert. Was fehlt, sind die Texte. »Wir starren auf leere Seiten.« Seit einiger Zeit treffe man sich jeden Freitag mit Stift und Papier, ohne Alkohol. »Wir dachten, diese Schreibsessions seien eine reife Sache«, sagt Pop. »Aber es funktioniert nicht.« Bisher sei man über das gegenseitige Anstarren nicht hinausgekommen. Nun erscheint morgen erst einmal das erste Best-of-Album der Band. (dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.