Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.11.2010, Seite 13 / Feuilleton

Norddeutscher Filmpreis

Die Schauspieler Axel Milberg (54) und Jan Fedder (55) sind am Samstag abend mit dem Norddeutschen Filmpreis ausgezeichnet worden. Die Ehrung in der Kategorie »Bester Kinofilm« ging den Angaben nach an »Soulkitchen« von Fatih Akin. Produzent Norbert Sauer erhielt für »Bella Block: Vorsehung« den Preis für den besten norddeutschen Fernsehfilm. Als »Beste Dokumentation« zeichnete die Jury »Zwiebelfische. Jimmy Ernst Glückstadt – New York« von Christian Bau und Artur Dieckhoff aus. Niki Stein wurde für seinen Film »Bis nichts mehr bleibt« mit dem Preis »Bestes Drehbuch« bedacht.

(dapd/jW)

Mehr aus: Feuilleton