Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.10.2010, Seite 4 / Inland

Anzeige gegen EC-Dienstleister

Hamburg. Datenschützer aus Hamburg und Nordrhein-Westfalen gehen gemeinsam gegen den EC-Netzbetreiber Easycash vor. Bereits in der vergangenen Woche hatten Düsseldorfer Datenschützer Strafanzeige gestellt. Der Strafantrag richte sich gegen die Verantwortlichen der Hamburger Tochterfirma des Ratinger Unternehmens, Easycash Loyalty Solutions, wegen des Verdachts auf unzulässige Datenverarbeitung, teilte Hamburgs Datenschützer Johannes Caspar am Mittwoch mit. Es handle sich möglicherweise um eine vorsätzliche, unbefugte Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Bereicherungsabsicht zumindest in einem Fall.

Nach einem Bericht von NDR-Info geht es um den Abgleich von Kontonummern, die beim Einsatz von EC-Karten in Supermärkten oder Tankstellen gespeichert wurden, mit den Daten von Kunden- und Rabattkarten. (dapd/jW)