Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.10.2010, Seite 15 / Feminismus

Aufklärung über die »weibliche Quelle«

Berlin. Aufklärung über den weiblichen »Freudenfluß« liegt der Sexologin und Initiatorin der »PorYes«-Bewegung (Feministischer Pornofilm-Preis Europa) Dr. Laura Méritt am Herzen. In Vorträgen und Workshops informiert sie deshalb über Geschichte und praktischen Gebrauch eines »lang verschwiegenen Organs«, nämlich der weiblichen Prostata. Am heutigen Freitag um 18 Uhr in den »Exclusivitäten« in der Fürbringerstraße 2 in Berlin-Kreuzberg (Vortrag) und am Samstag von 14 bis 18 Uhr im Dojo Aikido am Gleisdreieck, Tempelhofer Ufer 36 (Fabriketage 2. Hinterhof, 2. Stock, Workshop). Bei letzterem ist Anmeldung erforderlich: Tel. 030/6 93 66 66 oder info@weiblichequelle.de.

(jW)

Mehr aus: Feminismus