Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 07.10.2010, Seite 16 / Sport

Doping: Alle dopen

Rom. Ettore Torri (79), Antidoping-Chefankläger von Italiens NOK, glaubt nicht, daß Doping im Radsport bekämpft werden kann. »Wäre Doping nicht gesundheitsgefährdend, sollte es liberalisiert werden« sagte er der Gazzetta dello Sport. Denn: »Sämtliche Radprofis, die ich vernommen habe, haben es mir bestätigt: Alle Radfahrer nehmen verbotene Substanzen.« (sid/jW)

Mehr aus: Sport