Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 28.09.2010, Seite 2 / Inland

SPD: Keine Boni aus ­Steuermitteln

Essen. SPD-Fraktionschef Joachim Poß hat am Montag ein Verbot von Sonderzahlungen an Manager staatlich gestützter Banken gefordert. Er äußerte gegenüber der Essener WAZ-Gruppe: »Ich fordere Finanzminister Schäuble auf, daß unverzüglich keine Boni mehr aus Steuergeldern bezahlt werden.« Statt dessen sollten die Gehälter der Führungskräfte unterhalb des Vorstandes auf 500000 Euro begrenzt werden. Deutschland benötige eine Verschärfung der Regulierung von Banken, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind, so Poß weiter. Die SPD will dazu eine aktuelle Stunde im Bundestag beantragen.

(dapd/jW)

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein