75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.09.2010, Seite 6 / Ausland

Streit zwischen ­China und Japan

Peking. Peking hat erneut die »bedingungslose« Freilassung der Besatzung eines chinesischen Fischkutters gefordert, der am Mittwoch von der japanischen Küstenwache aufgebracht worden war. Aus Protest gegen den Vorfall sei der japanische Botschafter am Freitag zum dritten Mal binnen weniger Tage einbestellt worden, teilte Chinas Außenministerium mit. Die Kollision zwischen dem chinesischen Fischerboot und dem Marineschiff hatte sich nahe einer unbewohnten Diaoyu-Inselkette ereignet, die sowohl von Peking als auch von Japan und Taiwan als Teil des eigenen Staatsterritoriums beansprucht wird.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland