jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 14.08.2010, Seite 12 / Feuilleton

Hehlerei (1)

Am Freitag überreichte der hessische Staatssekretär Gerd Krämer einige Ikonen und Klappaltäre, die in Rußland gestohlen worden waren, dem russischen Generalkonsul in Deutschland, Wladimir Lipajew. Die Objekte wurden 2008 wegen des Verdachts der Hehlerei mit Kulturgütern in Frankfurt sichergestellt. Die Hälfte der Ikonen und die fünf Klappaltäre gehören der Kirche des Dorfes Jelochino, das zufällig in der russischen Partnerregion Hessens, Jaroslawl, liegt. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton