Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.07.2010, Seite 7 / Ausland

Kenianer nehmen Verdächtigen fest

Nairobi. Nach dem Doppelanschlag auf Fußballfans in Uganda hat die kenianische Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann habe ein Satellitentelefon und eine Digitalkamera bei sich gehabt, teilte die Polizei am Freitag mit. Er wurde bereits am Mittwoch in der Nähe der somalisch-kenianischen Grenze aufgegriffen. Der Mann habe erklärt, er sympathisiere mit der somalischen Islamistengruppe Al-Schabab, die sich zu dem Anschlag

vom Sonntag bekannt hat, bei dem 76 Menschen getötet wurden. Die Nationalität des Verdächtigen ist noch unbekannt.

(apn/jW)

Mehr aus: Ausland