Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.07.2010, Seite 12 / Feuilleton

Schlingensief sagt ab

Der Regisseur Christoph Schlingensief hat seine für die diesjährige Ruhrtriennale in Koproduktion mit dem Deutschen Theater Berlin geplante Produktion »S.M.A.S.H. – In Hilfe ersticken« kurzfristig abgesagt. »Nach einer neuen schweren Krebsdiagnose sieht sich der Autor und Regisseur nicht in der Lage, im geplanten Zeitrahmen sein Werk zur Aufführung zu bringen«, teilte das Organisationsbüro der Ruhrtriennale am Freitag mit. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton