75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.06.2010, Seite 2 / Ausland

Kaczynski holt auf

Warschau. Im Rennen um das Amt des polnischen Staatspräsidenten hat Jaroslaw Kaczynski Boden gutgemacht. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Umfrage hervor. Dennoch kann der Zwillingsbruder des bei einem Flugzeugabsturz im April ums Leben gekommenen Präsidenten Lech Kaczynski seinen Rivalen Bronislaw Komorowski voraussichtlich nicht schlagen. Das Ergebnis der vom Institut PBS DGA im Auftrag der Zeitung

Gazeta Wyborcza erhobenen Umfrage besagt, daß Kaczynski mit 38 Prozent der Stimmen rechnen könne. Der Kandidat der Regierungspartei, der Parlamentspräsident Komorowski, schnitt mit 50 Prozent wiederholt besser ab. Im Mai waren nur 31 Prozent für ­Kaczynski prognostiziert worden. Die Wahl findet am 20. Juni statt.

(apn/jW)

Mehr aus: Ausland