Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.06.2010, Seite 4 / Inland

Proteste gegen Neonazidemo

Bernau. Rund 500 Menschen haben am Samstag einen geplanten Neonaziaufmarsch der »Kameradschaft Märkisch Oder Barnim« in Bernau blockiert. Nach Angaben der Veranstalter mußten die rund 90 Teilnehmer der rechtsextremen Demonstration nach zwei Stunden von ihrem ursprünglichen Startpunkt am Bahnhof unverrichteter Dinge abreisen. »Viele Menschen sind es leid, nur am Rand zu stehen und Zeichen zu setzen, während Nazis durch die Stadt demonstrieren«, so der Pressesprecher Dennis Stefan vom Bündnis »Brandenburgnazifrei«, das zu dem Protest aufgerufen hatte. Die rechte »Kameradschaft« hat angekündigt bis zum 10. Juli jedes Wochenende in jeweils einer anderen Stadt in Brandenburg zu demonstrieren. Der nächste Aufmarsch ist für diesen Samstag in Eberswalde angemeldet.

(jw)

Leserbriefe zu diesem Artikel: