Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.06.2010, Seite 4 / Inland

Berlin erinnert an Judenverfolgung

Berlin. Mit einer stadtweiten Ausstellung soll 2013 in Berlin an die Machtübertragung an die Nazis 1933 und an das Novemberpogrom von 1938 erinnert werden. Das »Projekt 2013« genannte Vorhaben wird derzeit von der Kulturverwaltung geplant. Bisherigen Überlegungen zufolge stehen dabei vor allem die Vielfalt und die Zerstörung des jüdischen Lebens vor und nach 1933 im Mittelpunkt.

(ddp/jW)