Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.05.2010, Seite 7 / Ausland

Mladic soll für tot ­erklärt werden

Belgrad. Die Familie von Ratko Mladic will den früheren bosnisch-serbischen Militärchef für tot erklären lassen. Wie die serbische Tageszeitung Vecernje Novosti am Dienstag berichtete, will der Anwalt der Familie noch in diesem Monat einen entsprechenden Antrag einreichen. In ihrem Gesuch argumentiert die Familie, der Exgeneral habe sich in schlechter gesundheitlicher Verfassung befunden und sei seit sieben Jahren nicht mehr gesehen worden.

(apn/jW)

Mehr aus: Ausland