Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.05.2010, Seite 6 / Ausland

Kabul verschiebt »Friedensdschirga«

Kabul. Eine für Samstag geplante »Friedensdschirga« in Afghanistan ist auf den 2.Juni verschoben worden. Die traditionelle Versammlung von Stammesvertretern finde »aus organisatorischen Gründen« drei Tage später statt, erklärte Nadschib Amin vom Organisationskomitee am Montag in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Präsident Hamid Karsai hatte die Friedensdschirga einberufen, um den Prozeß der »nationalen Versöhnung« voranzutreiben. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland