Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.05.2010, Seite 7 / Ausland

Honduras: Putschist kommt und kommt nicht

Tegucigalpa. Der von den meisten Staaten der Welt nicht anerkannte Staatschef von Honduras, Porfirio Lobo, wird nicht offiziell am Gipfeltreffen der EU und Lateinamerikas am 18. Mai teilnehmen. Das teilte sein Außenminister Mario Canahuati am Donnerstag gegenüber Medienvertretern mit. Lobo reagierte damit auf die Drohungen der Staaten Südamerikas, die einen Boykott des Treffens angekündigt hatten, falls Lobo teilnehmen würde. Dieser will jedoch trotzdem nach Madrid reisen und am 19. Mai an dem dann geplanten Treffen zwischen der EU und den Staaten Zentralamerikas teilnehmen.

(ABN/jW)

Mehr aus: Ausland