75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.04.2010, Seite 13 / Feuilleton

Raus aus Facebook

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) unterstützt die Kritik von Bundes-Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner an Facebook, dem weltgrößten kommerziellen Online-Netzwerk. Aigner hatte Facebook mangelnden Datenschutz vorgeworfen und kundgetan, sie werde dort ihre Mitgliedschaft aufgeben, wenn sich nichts ändere. Face­book hat angekündigt, neue Datenschutzbestimmungen einführen zu wollen. Doch »damit würde es nur noch schlimmer«, kommentiert Falk Lüke, Referent im Projekt »Verbraucherrechte in der digitalen Welt« die Regelungen. Mit einer Zustimmung würden die Nutzer dem Unternehmen einen Freibrief für eine weitgehende Verwendung und Weitergabe von Daten einräumen. Den Nutzern wird geraten, den geplanten Änderungen zu widersprechen und sich neue Anbieter zu suchen. (ots/jW)

Mehr aus: Feuilleton