Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.03.2010, Seite 7 / Ausland

Einigung zwischen USA und Indien

Washington. Die USA und Indien haben eine der letzten Hürden auf dem Weg zur geplanten Zusammenarbeit im Atomsektor aus dem Weg geräumt. Wie das US-Außenministerium am Montag in Washington mitteilte, einigten sich beide Länder auf Regelungen zur Wiederaufarbeitung von Atomabfällen aus den USA in Indien für zivile Zwecke. Mit der Einigung werde »die Beteiligung von US-Unternehmen an Indiens rapide wachsendem Sektor für zivile Atomenergie einfacher«, erklärte das Ministerium. Der Einigung waren monatelange zähe Verhandlungen über die Frage der Wiederaufarbeitung in Indien vorangegangen.(AFP/jW)