3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 29.03.2010, Seite 6 / Ausland

Massaker im ­Nordosten Kongos

Kinshasa. Ugandische Rebellen haben im Dezember 2009 im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo beim Überfall mehrerer Dörfer nach örtlichen Angaben mindestens 300 Zivilisten getötet. Der katholische Geistliche der Diözese Isiro-Niangara, Dieudonné Abakuba, sagte am Samstag, 30 Mitglieder der christlich-fundamentalistischen »Widerstandsarmee des Herrn« (Lord’s Resistance Army, LRA) hätten zwischen dem 14. und 18. Dezember ein Dutzend Dörfer im Distrikt Haut-Uélé in der Provinz Orientale angegriffen und zwischen 200 und 400 Menschen verschleppt.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo