3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 29.03.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Aufruf zu ­Betriebsratswahlen

Potsdam. Die Partei Die Linke hat alle Beschäftigten in Brandenburger Unternehmen aufgefordert, Betriebsräte zu wählen. Der arbeitsmarkt- und gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag, Andreas Bernig, erklärte am Sonntag in Potsdam, in vielen Betrieben in Brandenburg – vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen sowie in Filialen – gebe es keine Betriebsräte. Gerade in Zeiten der Krise seien Interessenvertretungen für die Beschäftigten aber notwendig.

Betriebsräte können zum Beispiel bei der Arbeitszeitverteilung mitbestimmen. Sie können zudem mitreden bei Einstellungen, Versetzungen und Kündigungen. Ferner kontrollieren sie die Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen und geltenden Tarifverträgen.

(ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo