75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.03.2010, Seite 7 / Ausland

Venezuela kauft Energiekonzern

Caracas. Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat am Donnerstag (Ortszeit) den Ankauf des privaten Energieunternehmens Turboven angekündigt. Das Werk des Unternehmens in der Stadt Maracay kann derzeit 120 Megawatt Strom erzeugen. Durch eine Erweiterung soll diese Leistung künftig verdoppelt werden, kündigte Chávez an. Durch die Einbeziehung des Unternehmens, das zur Energiegewinnung Erdgas nutzt, in die staatliche Gesellschaft Corpolec könne die Balance zwischen den verschiedenen Formen der Energiegewinnung in Venezuela verbessert werden, so der Staatschef. Derzeit hängt die Stromgewinnung in Venezuela zu 70 Prozent von Wasserkraft ab. Eine anhaltende Dürre hat deshalb in dem südamerikanischen Land für Energieknappheit gesorgt. (PL/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk