jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 02.03.2010, Seite 16 / Sport

Leichtathletik: Weltrekord

Moskau. Mit einem Weltrekord in der 4x800-m-Staffel hat die Auswahl der russischen Lang­sprinterinnen das Highlight bei den nationalen Hallen-Meisterschaften in Moskau gesetzt. Das Team mit Tatjana Andrianowa, Oksana Spasowkodskaja, Jelena Kofanowa und Jewgenia Zinurowa steigerte in 8: 12,41 Minuten die ebenfalls von einem russischen Quartett erzielte Bestmarke aus dem Jahr 2007 (8: 18,54) um mehr als sechs Sekunden. Es war der erste Weltrekord des Jahres in einer offiziellen Disziplin des Weltverbandes IAAF. (sid/jW)

Mehr aus: Sport