jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 02.03.2010, Seite 16 / Sport

Sportpolitik

Olympiabilanz

Moskau. Rußlands Präsident Dimitri Medwedew hat eine Bilanz der Winterspiele gezogen. »Diejenigen, die für die Vorbereitung der Athleten zuständig waren, müssen jetzt sofort die Verantwortung übernehmen. Diese Personen sollten eine mutige Entscheidung treffen und ihre Rücktritte einreichen«, sagte er bei einem Treffen mit Vertretern der Regierungspartei »Vereinigtes Rußland«, das im Fernsehen übertragen wurde. »Wenn sie nicht von sich aus diese Entscheidung treffen können, werden wir sehr gern nachhelfen.« Rußland hat die Spiele auf Platz elf des Medaillenspiegels beendet. (sid/jW)

Gesetzesentwurf

Peking. Liu Xiang, Hürden-Olympiasieger von 2004 mit Sitz in Chinas »Konferenz der politischen Berater«, hat einen Gesetzesentwurf fertig, mit dem die Arbeitsbedingungen und die soziale Absicherung von Trainern verbessert werden sollen. Liu gehört dem Gremium, dessen Empfehlungen direkt an die KP gehen, seit 2007 an. (sid)

Mehr aus: Sport