Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.02.2010, Seite 13 / Feuilleton

Wunschlösung

Bürgermeister Christian Ude hat im Münchner Merkur vom Dienstag gesagt, wer Generalmusikdirektor der städtischen Philharmoniker werden soll: »Es gibt den Wunsch und den Vorschlag, Herrn (Lorin) Maazel zu holen«, erklärte der Sozialdemokrat – eine »herausragende und attraktive Lösung« für einen »kurzfristigen Zeitraum«. Laut Merkur soll der Dirigent aus den USA, der am 6. März 80 Jahre alt wird, für drei Jahre verpflichtet werden. Die Stadt wolle ihn zu einer Festanstellung bewegen. Er würde lieber auf freiberuflicher Basis beschäftigt. Einen Chefdirigenten brauchen die Philharmoniker, weil im Sommer Vertragsverhandlungen mit Christian Thielemann geplatzt sind, der 2012 Chef der Sächsischen Staatskapelle in Dresden wird. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton