Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 15.02.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Ikea-Streik in Frankreich

Paris. In Frankreich haben am Samstag Hunderte Ikea-Mitarbeiter für höhere Löhne gestreikt. Nach Unternehmensangaben mußte eine Filiale des Möbelhauses in Franconville nördlich von Paris ganz geschlossen bleiben. Arbeitsniederlegungen und Protestaktionen gab es demnach aber auch in 15 weiteren der 26 französischen Ikea-Häuser. In einem Möbelhaus im Norden von Paris wurden die Kunden von feiernden Verkäufern in Empfang genommen, die es sich teilweise auf Sofas bequem gemacht hatten. Die Gewerkschaften verlangen eine Anhebung der Gehälter um vier Prozent – Ikea bietet nur ein Prozent an.

Nach Angaben der Gewerkschaft CGT legte mehr als die Hälfte der 5 500 Mitarbeiter, die am Samstag arbeiten mußten, die Arbeit nieder.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo