5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 06.02.2010, Seite 7 / Ausland

Bei Anschlägen 17 Tote in Pakistan

Karachi. Bei zwei Bombenanschlägen in der pakistanischen Stadt Karatschi sind am Freitag mindestens 17 Menschen getötet worden, darunter viele Frauen und Kinder. Ein erster Sprengsatz traf einen mit schiitischen Gläubigen besetzten Bus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Dabei kamen zwölf Menschen ums Leben. Die Bombe war offenbar an einem Motorrad befestigt. Wenige Stunden später explodierte ein Sprengsatz vor dem Krankenhaus, in dem viele der Opfer behandelt wurden. Die Polizei sprach von mindestens fünf Todesopfern, Medien berichteten von bis zu elf Toten.

(apn/jW)