Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.02.2010, Seite 2 / Ausland

Tekel-Kampf geht weiter

Von Nick Brauns
Ankara. Sechs türkische Gewerkschaftsdachverbände haben am Dienstag in Ankara beschlossen, für Donnerstag zu einem landesweiten Solidaritätsstreik mit den 12000 von Entlassungen bedrohten Arbeitern des staatlichen türkischen Tabakkonzerns Tekel aufzurufen. Am 50.Tag ihres Protestes kündigten 1500 in der Fußgängerzone von Ankara campierende Tekel-Arbeiter zudem einen Hungerstreik an. Damit reagierten sie auf einen am Montag von der Regierung vorgelegten »Sozialplan«, der lediglich eine zehnmonatige Kurzarbeitsphase mit massiven Lohnkürzungen und Verzicht auf jegliche Abfindung vorsieht.

Leserbriefe zu diesem Artikel: