Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.02.2010, Seite 13 / Feuilleton

Schallala

Die Hamburger Gruppe Tocotronic hat es mit ihrem neuen Album »Schall und Wahn« zum ersten Mal in der 17jährigen Bandgeschichte auf Platz eins der Charts geschafft. Tocotronic verdrängten Lady Gaga, deren Platte »The Fame« gerade mit einem Grammy geehrt wurde, auf Platz zwei, wie Media Control am Dienstag in Baden-Baden mitteilte. Adoros »Für immer und Dich« fiel auf Rang drei. (ddp/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Mehr aus: Feuilleton