75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2010, Seite 12 / Feuilleton

Vitamin T

Mexikos Präsident Felipe Calderón hat seine Landsleute bei der Vorstellung eines Regierungsprogramms zur Bekämpfung der Fettleibigkeit als die »Dicksten der ganzen Welt« gegeißelt. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind 70 Prozent der Mexikaner übergewichtig – der Erwachsenen, aber auch der Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Nirgendwo auf der Welt sei die Quote dermaßen hoch, erklärte Calderón, und benannte als Ursache »das sogenannte Vitamin T: Tacos, Torten und Tortillas«, das oft mit süßen Getränken heruntergespült werde. Gesundheitsminister José Angel Córdova mahnte die Dicken im Land: «Beweg dich, wieg dich, trink Wasser, iß Obst und Gemüse und mach es zusammen mit deiner Familie.« Nach seinen Angaben ist die Zahl der Mexikaner mit Gewichtsproblemen seit 1980 um 30 Prozent gestiegen. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton