75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.01.2010, Seite 2 / Inland

Merkel und Peres drohen Teheran

Berlin. Im Atomstreit mit dem Iran hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Drohungen mit Strafmaßnahmen noch einmal verstärkt. Die Zeit sei gekommen, über Sanktionen zu sprechen, sagte Merkel nach einem Treffen mit dem israelischen Präsidenten Schimon Peres am Dienstag in Berlin. Peres forderte eine »sehr klare und harte Haltung« gegenüber dem Iran. Am heutigen Mittwoch soll Peres während einer Gedenkstunde für die Opfer des Holocaust vor dem Bundestag reden. (AFP/jW)