Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Mai 2020, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.01.2010, Seite 16 / Sport

Tennis: Federer weiter

Melbourne. Roger Federer hat mit einer Gala-Vorstellung im Eiltempo Lleyton Hewitt ausgeschaltet und bei den Australian Open in Melbourne erneut das Viertelfinale erreicht. Der Weltranglisten-Erste aus der Schweiz ließ bei seinem 6: 2, 6: 3, 6: 4-Erfolg dem Australier kaum eine Chance. Im Viertelfinale kommt es nun zum Duell mit dem Russen Nikolai Dawydenko, der Federer zuletzt zweimal hintereinander besiegte. Der Weltranglisten-Sechste hatte zuvor wesentlich mehr Mühe, um den Spanier Fernando Verdasco mit 6: 2, 7: 5, 4: 6, 6: 7, 6: 3 auszuschalten. (sid/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Mehr aus: Sport