Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.01.2010, Seite 6 / Ausland

Angolas Parlament billigt Verfassung

Luanda. Das Parlament von Angola hat am Donnerstag die erste Verfassung des südwest­afrikanischen Landes gebilligt und damit den Einfluß des seit Jahrzehnten regierenden Staatspräsidenten Eduardo dos Santos weiter gestärkt. 186 von 220 Abgeordneten stimmten nach offiziellen Angaben für den Text. Die wichtigste Oppositionspartei UNITA sprach von einer »Farce« und boykottierte die Abstimmung. Die 244 neuen Artikel geben Dos Santos unter anderem das Recht, seinen Stellvertreter zu ernennen. Zudem ist festgelegt, daß künftig alles Land dem Staat gehört.

(AFP/jW)