Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.12.2009, Seite 13 / Feuilleton

290 Millionen SMS

Rund jeder zweite Deutsche wird Silvester seine Neujahrsgrüße elektronisch versenden. Das teilte der Branchenverband Bitkom am Sonntag unter Verweis auf eine gemeinsame Befragung mit Forsa mit. Demnach wird jeder dritte Deutsche zum Jahreswechsel per SMS seine Wünsche für 2010 übermitteln, jeder Vierte will dazu eine Mail schreiben. Immerhin jeder neunte Befragte gab an, seine Botschaften in einem Blog oder sozialen Netzwerk zu versenden. Insgesamt planen 46 Prozent, sich anläßlich des neuen Jahres elektronisch bei Freunden und Verwandten zu melden. Dagegen greifen drei Viertel der Senioren zum Telefonhörer. Insgesamt werden nach dieser Befragung knapp 21 Millionen Deutsche an Silvester rund 290 Millionen SMS mit Neujahrsgrüßen verschicken. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton