jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.12.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Verbraucher gehen 2010 auf Sparkurs

Nürnberg. Aus Sorge vor Arbeitslosigkeit wollen die Verbraucher nach Weihnachten offenbar den Gürtel enger schnallen. Kurz vor den Festtagen sahen im Dezember weniger Menschen als im Vormonat die Zeit für größere Ausgaben als günstig an, wie der Nürnberger Marktforscher GfK in seiner am Dienstag veröffentlichten Konsumklimastudie mitteilte. Ein Konsumeinbruch sei aber nicht zu erwarten, sagte GfK-Experte Rolf Bürkl. Denn gleichzeitig glaubten wieder mehr Verbraucher an eine konjunkturelle Erholung und daran, künftig mehr Geld zur Verfügung zu haben. Während für Weihnachten noch kräftig eingekauft werde, wollten die Menschen nach dem Fest wieder stärker sparen, so Bürkl. (DAPD/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit